In der auf Bundesebene sehen wir genau so eine neue Methode, die zum Standardinstrument moderner Demokratie gehört.

Du willst, daß deine Stimme gehört wird?

Dann klicke unten auf den Link und melde dich an für „Deutschlands zweite selbstorganisierte Bundesweite Volksabstimmung“ von @abstimmung21.

Volksabstimmungen auf Bundesebene - ABSTIMMUNG21
abstimmung21.de/?quelle=Petigr

2/2

Show thread

Ein Update für unsere . Das ist die Idee hinter . Wir sind eine Bewegung und eine Partei, die die Politik aus den Hinterzimmern holt. Unsere Vision ist eine Gesellschaft, in der jede Stimme gehört wird. Nicht nur alle vier Jahre, sondern Tag für Tag.

Darum bejahen wir neue Methoden für Mitbestimmung, Kooperation und Transparenz. Wir verstehen uns als progressive Kraft, um die Demokratie bereit für das 21. Jahrhundert zu machen.

1/2

Darum fordern auch wir von der und der gesamten : Niemand soll an EU-Außengrenzen mehr sterben müssen oder hoffnungslos stranden. Richtet sichere Fluchtwege für alle Menschen ein, die Schutz benötigen!

Wer prestigewirksam immer wieder von Werten und Wertegemeinschaften spricht, ist nur glaubwürdig, wenn er diese nicht selektiv und willkürlich beachtet!

3/3

Show thread

... für alle Menschen ohne jeden Unterschied.

Leider sieht die Realität völlig anders aus.

Auf dem Mittelmeer behindert die EU seit Jahren die und verweigert sichere Häfen. Mehr noch, sie setzt auf Abschreckung und bedient sich dazu krimineller, bewaffneter Milizen, die sich libysche Küstenwache nennt. An Landesgrenzen der EU wurden systematisch gewalttätige verübt. Die Zahl der toten und verletzten hilflosen Menschen geht in die Tausende.

2/3

Show thread

Hilfsorganisationen wie , , oder beklagen - sehr zu Recht - die Ungleichbehandlung von Geflüchteten durch die und ihre Mitgliedsstaaten.

Es ist gut und richtig, daß flüchtenden *innen unkompliziert Schutz geboten wird und es kein Problem für sie darstellt, die Grenze zur Europäischen Union zu passieren.

So, muss es sein! Denn die UN-Menschenrechte, die Genfer Flüchtlingskonvention u. a. universelle Schutzrechte gelten ...

1/3

von Faschisten wie Putin, die einem neosowjetischen Wiederherstellungswahn hinterherlaufen, für den sie über Leichen gehen. Umso mehr müssen wir gemeinsam zusammen stehen und "Niemals wieder!" endlich nicht mehr nur als leere Hülle begreifen - sondern als Werte, die wir aktiv leben und notfalls auch aktiv verteidigen müssen.

4/4

Show thread

Befreiung.

Doch nun ist der Faschismus zurück gekehrt. Und erneut beginnt er damit, Europa mit Krieg zu überziehen. Der Angriff des Regimes Putin auf die Ukraine markiert eine Zäsur in der europäischen Geschichte: Der Angriffskrieg und mit ihm der staatliche Faschismus, sind zurück. Aus "Niemals wieder!", dem Motto vieler Friedensaktivisten seit dem 2. Weltkrieg, ist ein "Bitte nicht schon wieder" geworden.

Frieden und Sicherheit sind grundlegende Menschenrechte. Gefährdet werden sie ...
3/4

Show thread

ermordet. Halb Europa, von Frankreich bis Russland, lag vollständig oder teilweise in Trümmern. Manche der von ihm hinterlassenen Narben sind bis heute sichtbar.

Auch wenn die Menschen damals, die ihre Heimat, ihre Lieben und ihr Hab und Gut verloren hatten, es vielleicht nicht immer als Befreiung auffassten, so ist zumindest für alle nachfolgenden Generationen klar: Der 8. Mai ist der Tag, an dem der Nationalsozialismus und Faschismus in Europa besiegt worden waren. Es ist ein Tag der ...

2/4

Show thread

Am 8. Mai 1945 unterzeichnete die deutsche Wehrmacht die bedingungslose Kapitulation. Damit endete der 2. Weltkrieg auf dem Kriegsschauplatz Europa. Ein Krieg, der eine ganze Generation fraß und weitere nachhaltig prägte. Die Schrecken, die Gräuel und die Verbrechen dieses Krieges beschäftigen Historiker*innen wie Jurist*innen bis heute. 65 Millionen Menschen waren tot, mehr als die Hälfte von ihnen Zivilisten. Mehr als 13 Millionen Menschen wurden in der Vernichtungsmaschinerie der KZs ...
1/4

Uns von sind diese Themen ausgesprochen wichtig. Auf unserer Abstimmungsplattform kannst du sehen, dass wir schon fünf Initiativen dazu abgestimmt und in unsere Agenda aufgenommen haben. Wir befürworten u.a. das bewundernswerte Engagement von – solltest du gesehen haben. Und hier findest du die Aktionen zum heutigen Protesttag: Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung (protesttag-behinderte.de)

4/4

Show thread

Das deutsche System der „Werkstätten für behinderte Menschen“ steht sogar international unter massiver Kritik. Den Werktätigen dort wird noch nicht mal der gesetzliche Mindestlohn zugestanden.

3/4

Show thread

Schon ein einfacher Stadtbummel, ein Restaurantbesuch, eine Fahrt mit dem ÖPNV und nahezu alle Urlaubsziele scheitern an Stufen, Türen, Straßenhindernissen, fehlenden Toiletten und Parkplätzen. Selbst die freie Arztwahl ist faktisch nicht gegeben, weil viele Praxen aus den eben genannten Gründen unbrauchbar sind. Durch diese ausgrenzende Ignoranz entfernt man Menschen mit Handicap aus dem Straßenbild, aus der Gesellschaft und verdrängt sie in Reservate.

2/4

Show thread

Immer am 05.05. ist der „Europäische Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit “.

Deutschland gibt, von Ausnahmen abgesehen, ein tatsächlich trauriges Bild ab, wenn es um und geht. Menschen mit Handicap werden behindert und diskriminiert, ihnen wird die Beteiligung am normalen Leben erschwert bis unmöglich gemacht, weil ignoriert, weggelassen oder nur halbherzig umgesetzt wird, was ihnen lt. UN-Behindertenrechtskonvention zusteht.

1/3

So können Arbeitnehmer*innen die freien Tage besser nutzen um sich zu erholen und mit ihren Familien und Freunden zu verbringen.
Der Wirtschaft sollte das nichts ausmachen, da in anderen Jahren diese Feiertage auch auf Werktage fallen und man sieht, dass Unternehmen bis jetzt auch noch bestehen.

Wir von DEMOKRATIE IN BEWEGUNG befürworten das Nachholen von Feiertagen, damit Arbeitnehmer*innen jedes Jahr dieselbe Anzahl an Feiertagen für eine bestmögliche Erholung haben.

2/2

Show thread

Jeder kennt die Enttäuschung: der Feiertag fällt auf ein Wochenende. Gerade das Jahr 2022 ist ein Jahr, welches den Arbeitnehmer*innen sehr aufstößt, denn viele der Feiertage fallen auf das Wochenende. Da fragt man sich schon, weshalb es Deutschland nicht wie beispielsweise Italien macht. Die Feiertage, welche auf ein Wochenende fallen, werden am darauffolgenden Werktag nachgeholt.

1/2

Ganz im Gegenteil, das Anredefeld ist meist ein Pflichtfeld und so muss auch eine nicht-binäre Person zwischen "Herr" und "Frau" wählen, wenn diese online etwas bestellen oder sich für etwas anmelden möchte.

Wir bei DEMOKRATIE IN BEWEGUNG hoffen, dass andere Konzerne und Webseiten endlich die unbewusste Diskriminierung von nicht-binären Menschen ablegt und somit die Akzeptanz in der Gesellschaft endlich ankommt.

2/2

Show thread

Das Oberlandesgericht in Frankfurt am Main hat entschieden: Die Deutsche Bahn darf niemanden dazu zwingen, bei der Anrede zwischen Mann und Frau wählen zu müssen. Nun muss also die Deutsche Bahn endlich eine Geschlechtsangabe "ohne Angabe" einführen, welche nicht-binäre Menschen wählen können.

Bereits seit 2018 gibt es den Geschlechtseintrag "divers" und trotz allem gibt es online kaum die Möglichkeit, das Anredefeld frei zu lassen oder eine neutrale Anrede auszuwählen.

1/2

Darum fordern wir in unserem Programm bspw.: Lohndumping durch stoppen und den sog. „“, d.h. keine Abschiebung von integrierten .

3/3

Show thread

Seit Langem fehlen 41.000 Heizungsmonteure. Für das Ziel der bis 2030 sechs Mio neue einzubauen, bräuchte es weitere 60.000. Im Bereich Ausbau der Erneuerbaren Energiegewinnungsanlagen fehlen nach Schätzungen 190.000 Fachkräfte.

Gründe für den Fachkräftemangel sind u.a. eine langjährig verfehlte Arbeitsmarktpolitik, eine Vergabepraxis bei öffentlichen Aufträgen von der auch „Dumping-Schmuddelbetriebe“ profitieren und die weithin fehlende Tarifbindung im Handwerk.

2/3

Show thread

Heute schon decken Wind, Solar, Wasser u. Biomasse rd. die Hälfte des deutschen Strombedarfs, ca. 226 TWh. Bis 2030 soll ihr Anteil auf 80% steigen, ausgehend von einem Bedarf bis zu 600 TWh erneuerbaren Strom, also das 2,5-fache in nur 8 Jahren.

Diese braucht einen sehr zügigen Zubau von z.B. . Doch schon jetzt führt der eklatante Fachkräftemangel zu erheblichen Wartezeiten.

1/3

Show older
DiB Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!